Gebäudetechnik
zukunftssicher planen
zurück
Blogbild
zurück

Institut für Rechtsmedizin IRM der Universität Bern

Das neue Institut für Rechtsmedinzin IRM der Universität Bern an der Murtenstrasse 24 vereint die Nutzungen Labore, Tierräume, Obduktion, Ballistik, Büros und Seminarräume unter einem Dach . Es wurden hohe Anforderungen an Luftkonditionen, thermische Behaglichkeit, Komfort, Versorgungssicherheit, Luftqualität, Wasserver- und -entsorgung sowie Gas- und Dampfversorgung gestellt. Ein übergeordnetes Gebäudeleitsystem stellt die automatische Steuerung, Regelung, Überwachung und Optimierung im Gebäude sicher.

 

Im 2014 konnte in einem mehrstufigen Wettbewerb das gesamtheitliche gebäudetechnische Konzept die Bauherrschaft überzeugen. Seither wurde geplant und im Planerteam gemeinsam mit den installierenden Unternehmen konnte, bei hohem Kosten- und Termindruck , teils extrem beengten räumlichen Verhältnissen, alles erfolgreich umgesetzt werden. Wir sind stolz darauf alle Anlagen trotz der hohen erforderlichen Technisierung stimmig ins Architekturkonzept integriert zu haben und gratulieren der Gross Generalunternehmung AG zum Abschluss sowie der Bauherrschaft zum Bezug des Gebäudes und freuen uns, den Betrieb weiterhin zu unterstützen. ​​

Diesen Meilenstein feiern wir mit einer mehrteiligen Serie zur Gebäudetechnik und wünschen viel Spass beim Lesen!

 

Referenz Universität Bern, IRM DKF, Bern (BE)

 

Planen Sie auch ein Projekt, das hohe Anforderungen an die Beratung und Planung der gebäudetechnischen Anlagen stellt?

 

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren via kontakt@abicht.ch oder +41 41 768 30 68. Gerne teilen wir unser Wissen und unsere Erfahrungen und unterstützen Sie in Ihrem Vorhaben. 

 

BlogbildBlogbildBlogbildBlogbild