Gebäudetechnik
zukunftssicher planen

Engagement

Die Kultur- und Sportförderung liegt uns am Herzen. Deshalb engagieren wir uns mit Überzeugung für folgende drei Institutionen:

 

Zuger Sinfonietta

Wir sind seit Jahren KMU-Sponsor der Zuger Sinfonietta, die zu den führenden Orchestern der Zentralschweiz gehört. Die Zuger Sinfonietta wurde 1988 in Zug gegründet und zeichnet sich aus durch eine grosse Spielfreude auf höchtem Niveau. Das Orchester arbeitet mit national und international renommierten Künstlern zusammen. Seit der Konzertsaison 2016/17 ist Daniel Huppert ihr Chefdirigent.  Auftritte beim Lucerne Festival, bei den Murten Classics sowie Live-Konzertaufnahmen durch Radio SRF2 unterstreichen ihr Renommée. Die Zuger Sinfonietta schafft es, die Zuhörer mit ihren Klängen in den Bann zu ziehen und zu begeistern.

 

EVZ

Wir sind zudem stolzer Bronze-Sponsor des Eissportvereins Zug (EVZ), des Eishockey-Vizeschweizermeisters der Saison 2016/2017. Der EVZ entstand 1967. Er startete damals in der 2. Liga, schaffte zwei Jahre später den Aufstieg in die 1. Liga und in der Saison 1976/77 den Aufstieg in die Nationalliga A. In der Saison 1997/98 gewann er den Schweizer Meistertitel und feierte damit den grössten Erfolg seiner Vereinsgeschichte.

 

In der Saison 2016/17 gelang ihm als Vize-Schweizermeister erneut ein grosser Erfolg. In der Saison 2017/18 wurde er Qualifikationszweiter und Playoff-Viertelfinalist. Aktueller Trainer der ersten Mannschaft ist der Norweger Dan Tangnes. Der EVZ begeistert mit seinem Spiel die Bevölkerung über die Region hinaus. Zudem engagiert er sich intensiv für die Jugend- und Nachwuchsförderung.

 

Stapferhaus Lenzburg

Abicht ist zudem stolzer Silber-Sponsor des neuen Stapferhauses in Lenzburg. Dieses vermittelt mit Ausstellungen wie etwa «FAKE. Die ganze Wahrheit» wichtige zeitgenössische Fragestellungen auf spannende Art und Weise und besitzt Strahlkraft weit über die Region hinaus. Das Stapferhaus ist benannt nach Philipp Albert Stapfer (1766–1840), helvetischer Minister, der bei der Gründung des Kantons Aargau eine wichtige Rolle spielte. Es war 1960 als Tagungs- und Veranstaltungsort gegründet worden und war bis 2018 im Schloss Lenzburg und im Zeughaus Lenzburg eingemietet. Mit dem Neubau, der nun Ausstellungs-, Veranstaltungs- und Büroräume unter einem Dach vereint, startete das Stapferhaus im Sommer 2018 in eine neue Ära.