Ausgangslage

Im Zuge der Bildungsreform im Kanton Aargau und bedingt durch das Wachstum der Bevölkerung der Gemeinde Wettingen wurde der Ersatz der bestehenden Schulstrukturen notwendig. Man entschied sich für einen Neubau des bestehenden Realschulhauses und die Umfunktionierung für Primarklassen mit gesamthaft 18 Klassenzimmern. Dazu wurde ein Wettbewerb durchgeführt.
Schulhaus Zehntenhof, Wettingen (AG)
Schulhaus Zehntenhof, Wettingen (AG)

Lösung

Auf Ebene der Gebäudetechnik konzipierten unsere Ingenieure und Fachplaner über eine Unterstation (180 kW) einen Anschluss an den bestehenden Holz-Pellets-Wärmeverbund der Gemeinde. Die Anlage verfügt weiter über eine CO2-geregelte Komfortlüftung (27'000 m3/h). Die Brauchwarmwasser-Erwärmung wird über eine Magro-Ladungs-Station realisiert. Das Gebäude ist äquivalent zu Minergie P und in einer Hybridholzbau-Konstruktion erstellt.

1. RANG

gewonnen 2013

UNSERE LEISTUNGEN

Planung Heizungsanlagen
Planung Lüftungs-/ Klimaanlagen
Planung Sanitäranlagen
Räumliche Koordination
SIA-Phasen 31 – 53

BETEILIGTE

Bauherrschaft: Gemeinde Wettingen
Architekt: Ernst Niklaus Fausch Architekten
Für weitere Informationen:
Jenny Suter
Jenny Suter
Leiterin Kommunikation