Ausgangslage

Am Bahnhof Altdorf entsteht der Neubau des zukünftigen Hauptsitzes der Urner Kantonalbank inklusive einem multifunktionalem Dienstleistungsgebäude mit Büroräumen, Gastronomie und Verkaufsflächen. Die Abicht Zug AG gewann hierzu im Team von Buchner Bründler Planer AG und Proplaning AG den Gesamtleistungswettbewerb.
Neubau Urner Kantonalbank, Altdorf (UR)
Neubau Urner Kantonalbank, Altdorf (UR)

Lösung

Die Abicht Zug AG plant für das Grossprojekt die gesamten HLKKS-Anlagen, die räumliche Koordination, die Gebäudeautomation sowie die Energiekonzepte. Zudem übernimmt sie für die Bauherrschaft das Qualitätsmanagement und Beratung mit dem Contractors der Wärme- und Kälteerzeugung. Besonders hohe Anforderungen werden an die Konzepte der Gebäudetechnik im Hinblick auf die Architektur sowie einem flexiblen und multifunktionalem Gebäude gestellt. Auch mussten vor allem die engen Platzverhältnisse zwischen Bahngleisen und der Strasse berücksichtigt werden.

1. RANG

gewonnen 2017

VERFAHREN

Gesamtleistungswettbewerb

UNSERE LEISTUNGEN

Planung Heizungsanlagen
Planung Lüftungs-/Klimaanlagen
Planung Kälteanlagen
Planung Sanitäranlagen
Planung Gebäudeautomationsanlagen
Räumliche Koordination
Energiekonzepte
Thermische Gebäudesimulation IDA ICE
SIA-Phasen 31 – 53

KENNZAHLEN

Energiestandard: MinergieEnergiebezugsfäche: 7'060m²
Fernwärme/Heizleitung: 345 kW
Fernkälte/Kühlleistung: 350 kW

BETEILIGTE

Bauherrschaft: Urner Kantonalbank
Generalplaner: Buchner Bründler Planer AG, Basel sowie Proplaning AG, Basel
Für weitere Informationen:
Jenny Suter
Jenny Suter
Leiterin Kommunikation