Ausgangslage

Auf dem Areal Dohlenzelg in der Gemeinde Windisch ist ein Neubau für die Primarschule mit Kindergarten und Doppelturnhalle geplant. Bereits 2017 wurde ein erster Projektentwurf vorgestellt, welcher jedoch nicht weiterbearbeitet werden konnte. 2019 haben Gemeinde- und Einwohnerrat entschieden das Projekt voranzutreiben und mit einem Planerwahlverfahren nach einem geeignetem Generalplanerteam gesucht.
Neubau Primarschulhaus Dohlenzelg, Windisch (AG)
Neubau Primarschulhaus Dohlenzelg, Windisch (AG)

Lösung

Das Planerwahlgremium stellte klare und hohe Anforderungen unter anderem an die Architektur, Umgebungsgestaltung, Wirtschaftlichkeit sowie Nachhaltigkeit. Die Liechti Graf Zumsteg Architekten AG aus Brugg konnte in allen Punkten mit ihrem zweigeschossigen Längsholzbau überzeugen. Aufgrund der langjährigen Zusammenarbeit, Erfahrungen in vergangenen Projekten und gegenseitigem Vertrauen freut sich unser Team in Aarau darüber das Projekt in der HLKS-, Gebäudeautomations- und Brandschutzplanung sowie in der räumlichen Koordination zu begleiten.

1. RANG

gewonnen 2020

VERFAHREN

Planerwahlverfahren im selektiv Verfahren

UNSERE LEISTUNGEN

Planung Heizungsanlagen
Planung Lüftungs-/Klimaanlagen
Planung Kälteanlagen
Planung Sanitäranlagen
Planung Gebäudeautomationsanlagen
Räumliche Koordination
SIA-Phasen 31 - 53

KENNZAHLEN

Fläche Schule:  2'500m²Fläche Kindergarten: 600m²
Fläche Turnhalle: 1'500m²

BETEILIGTE

Bauherrschaft/Auftraggeber: Gemeinde Windisch
Architekt: Liechti Graf Zumsteg Architekten AG, Brugg
Für weitere Informationen:
Jenny Suter
Jenny Suter
Leiterin Kommunikation