Gebäudetechnik
zukunftssicher planen
zurück
Projektbild
zurück

ETH Zürich Neubau Gebäude «HIC» (ZH)

Ausgangslage

Die ETH Hönggerberg Zürich erstellt für ihre Studenten das neue, grosszügige und offene Gebäude «HIC». Dieser Neubau verfügt über Büros, Werkstätten, Sitzungs- und Veranstaltungsräume sowie Mehrzweck- und Lagerräumlichkeiten und soll Organisationen welche derzeit an mehreren Standorten im Zentrum von Zürich sowie auf dem Campus Hönggerberg verteilt sind, unter einem Dach zusammenführen. Ziel dabei ist es, die Kollaboration und Innovation innerhalb des ETH-Campus zu fördern, Synergien zu nutzen und den Austausch über alle Studienrichtungen zu ermöglichen.

 

Lösung

Die Abicht Zug AG hat im Team von Buchner Bründler Architekten AG, Basel den Wettbewerb für das «HIC» Gebäude der ETH Zürich gewonnen. Dies ist das Resultat der aktiven Zusammenarbeit und des gesamtheitlichen Denkens innerhalb des Wettbewerbteams. Themen wie nachhaltige Konzepte, Materialisierung, Fassadenkonstruktion, Energiekonzepte und Verifizierung mit dynamischen Berechnungen führten zu einem ganzheitlichen Ansatz. Unter Berücksichtigung des architektonischen Entwurfes konnte ein konsequentes und optimal auf die Bedürfnisse abgestimmtes Projekt eingegeben werden, welches überzeugt.

 

1. Rang

 

gewonnen 2020


verfahren

anonymer Projektwettbewerb im selektiven Verfahren


Unsere Leistungen

Planung Heizungsanlagen

Planung Lüftungs-/Klimaanlagen

Planung Kälteanlagen

Planung Sanitäranlagen

Planung Gebäudeautomationsanlagen

Planung Brandschutzanlagen

Räumliche Koordination

Energie/Nachhaltigkeit

100% SIA 108


Kennzahlen

Geschossflächen: 8'800 m2

Gebäudevolumen: 38'500 m3

BKP 1-8: ca. CHF 50 Mio.


Beteiligte

Buchner Bründler Architekten AG, Basel


FÜR WEITERE INFORMATIONEN

Abicht Zug AG

Elmar Fischer

+41 41 768 30 46

elmar.fischer@abicht.ch

 

Projektbild