Ausgangslage

Die Pilatus Flugzeugwerke benötigt für den Unterhalt von den Flugzeugen eine neue Halle mit Werkstätten und Verwaltungsbau. Mit dem Unterhalt werden viele verschiedene Werkstätten erstellt, welche unterschiedliche klimatischen Anforderungen und auch Gefahrenstoffanforderungen aufweisen.
Pilatus Flugzeugwerk Halle Brisen
Pilatus Flugzeugwerk Halle Brisen

Lösung

Abicht plante die HLKKS-Anlagen und übernahm die Simulationen, die Gebäudeautomation sowie die räumliche Koordination HLKSE. Die Lüftungszonen werden mit 9 Monobloc Lüftungsanlagen belüftet, welche auf die klimatischen, hygienischen und sicherheitsbedingten Anforderungen abgestummen sind. Für den Industriebereich Galvanik und den Reinigungsräumen wurden Lüftungsanlagen mit speziellen Materialien erstellt. Für die Energieerzeugung werden Grundwasser-Wärmepumpen / Kälteanlagen eingesetzt. Für den Prozess wird 75°C Heizenergie ab den Abwärmen erzeugt. Um die hohen raumklimatischen Anforderungen zu erfüllen, wurden zwei Kältenetzen 15°C (Freecooling) und 6°C (Kälteanlage) aufgebaut. Der Sanitär plante unterschiedliche Abwassernetzen für das häusliche Abwasser und die Industrieabwässer.
Pilatus Flugzeugwerk Halle Brisen
Pilatus Flugzeugwerk Halle Brisen

ZEITRAUM

2022 – 2024

UNSERE LEISTUNGEN

Planung Heizungsanlagen
Planung Lüftungs-/ Klimaanlagen
Planung Kälteanlagen
Planung Sanitäranlagen
Planung Gebäudeautomationsanlagen
Planung Druckluftanlagen
Planung Industrielüftung (Galvanik)
Planung Industrieabwasser (Galvanik)
Räumliche Koordination
Technische Koordination
Energie/Nachhaltigkeit (thermische Simulationen / sommerlicher Wärmeschutz / g Wert Analyse)
SIA-Phasen  100%

BETEILIGTE

Bauherrschaft: Pilatus Flugzeugwerke AG
Architektur: Strüby Konzept AG
Gesamtleistung: Strüby Holzbau AG
Holzbau: Strüby Holzbau AG
Bildquelle: Strüby Konzept AG

KENNZAHLEN 

Halle: / Annexbau 142*55 m
Wärmeleistung: 430 kW
Kälteleistung: 15°C 305 kW
Kälteleistung: 6°C 430 kW
Lüftungsanlagen: 140'000 m³/h
Hochtemperatur: 75°C 60 kW
Für weitere Informationen zum Projekt:
Uriel Mettler
Uriel Mettler
Geschäftsleiter Abicht Schwyz

Erhalten Sie unser komplettes

Industrie- / Gewerbegebäude Portfolio

Industrie-/ Gewerbegebäude Portfolio

Portfolio herunterladen

Download
  • Neubau Sicherheitszentrum Rothenburg (LU)
  • Hans Eberle AG, Neubau Werk II, Ennenda (GL)
  • Bildungspark Dagmersellen, Neubau Schulungs- und Bürogebäude (LU)
  • House of Läderach, Bilten (GL)
  • Vici AG, Schenkon (LU)
  • Freiruum, Zug (ZG)
  • Emil Frey AG, Sihlbrugg (ZG)
  • Pilatus Flugzeugwerke AG, Buochs (NW)
  • Bosshard AG, Altdorf (UR)
  • Ersatz Wärmeerzeugung IPW Klinik Schlosstal, Winterthur (ZH)
  • Maxon Motor AG, Neubau TC V, Sachseln (OW)
  • Bruker BioSpin, Fällanden (ZH
  • Türenfabrik Brunegg AG, Brunegg (AG)
  • Riwag Türen AG, Arth (SZ)
Weitere Projekte finden Sie innerhalb des Portfolios.

Portfolio herunterladen

Download