Ausgangslage

1983 wurde inmitten des in den 50er Jahren erbauten Hertiquartiers, das Einkaufszentrum «Herti-Zentrum» gebaut, welches mit seinen Läden, Restaurant, Apotheke etc. zu einem wichtigen Treffpunkt für die Quartiersanwohner wurde. Die etwas in die Jahre gekommene Anlage wurde nun modernisiert.
Umbau Hertizentrum, Zug
Umbau Hertizentrum, Zug

Lösung

Das bestehende Quartiereinkaufszentrum Herti in Zug wurde komplett modernisiert. Dabei wurden sämtliche HLKS-Anlagen mit Hilfe der Abicht Zug AG ersetzt und auf den neusten Stand gebracht. Neben den Migros-Verkaufsflächen umfasst das Gebäude sämtliche Nutzungen wie Bäckerei, Coiffeur, Restaurant, Boutique, Bank, Post, Apotheke und wertet somit das Hertiquartier als neuen Quartiertreffpunkt und Veranstaltungsort auf.
Umbau Hertizentrum , Zug (ZG)_1.2
Umbau Hertizentrum , Zug (ZG)_1.2

ZEINTRAUM

2017 – 2020

UNSERE LEISTUNGEN

Planung Heizungsanlagen
Planung Lüftungs-/Klimaanlagen
Planung Kälteanlagen
Planung Sanitäranlagen
Planung Gebäudeautomationsanlagen
Räumliche Koordination
SIA-Phasen 31-53

BETEILIGTE

Auftraggeber: Genossenschaft Migros Luzern, Dierikon
Gesamtleitung: S+B Baumanagement AG, Steinhausen
Architekt: Albi Nussbaumer Architekten, Zug

KENNZAHLEN

EBF Verkauf: 6'901m²
EBF Restaurant: 600m²
EBF Verwaltung: 3'202m²
Einstellhalle: 6'900m²
Flächen: ca. 17'000m²
Für weitere Informationen:
Jenny Suter
Jenny Suter
Leiterin Kommunikation

Erhalten Sie unser komplettes

Einkaufszentren/Läden

Portfolio Einkaufszentren/Läden

Portfolio herunterladen

Download
  • House of Läderach, Bilten (GL)
  • Ersatzneubau Bahnhofstrasse 78, Zürich (ZH)
  • Gewerbehaus Kasinostrasse 29, Aarau (AG)
  • Umbau Hertizentrum in Zug (ZG)
  • Neubau Urner Kantonalbank, Altdorf (UR)
  • Coop City, Aarau (AG)
  • M-Park/ OBI-Baumarkt, Oftringen (AG)
  • Bahnhof Baar (ZG)
  • Überbauung Stadttor mit Läden, Zug (ZG)
  • Einkaufszentrum Zugerland, Steinhausen (ZG)
  • Bahnhof Zug (ZG)
Weitere Projekte finden Sie innerhalb des Portfolios.

Portfolio herunterladen

Download