Gebäudetechnik
zukunftssicher planen
zurück
Projektbild
zurück

Überbauung Erlenmatt Ost mit Kindergarten, Basel (BS)

Ausgangslage

Auf dem Areal Erlenmatt Ost in Basel entsteht eine Überbauung mit 27 Wohnungen, einem Kindergarten und gewerblichen Nutzungen. Die Bogenschütz AG entwickelte das Gebäudetechnikkonzept der Bausteine 2A und 2B.

 

Lösung

Das Areal wurde im Sinne der 2000-Watt-Gesellschaft entwickelt. Der Wärmebedarf wird über eine Grundwasser-Wärmepumpe erbracht und in die Technikzentrale geführt. Das Warmwasser wird dort über eine nachgeschaltete Wärmepumpe mit einem hohen COP von 5.0 erzeugt. Die Dachflächen werden durch eine PV-Anlage genutzt. Das Areal wird durch ein Monitoring geregelt. Bei hohem solaren Stromertrag werden die Wärmepumpen nach Bedarf in Sequenz bewirtschaftet. Das Nachhaltigkeitskonzept konkretisiert die Ziele der 2000-Watt-Gesellschaft, wobei der Baustein 2 nach Minergie P-ECO zertifiziert wird. Im Die Gewerbebereiche und der Kindergarten werden durch je eine Lüftungsanlage bewirtschaftet. Die Wohnungen 2B sind ebenfalls durch eine dezentrale Lüftung erschlossen. Die Maisonettwohnungen im Baustein 2A werden mittels zentraler kontrollierter Wohnungslüftung be- und entlüftet.

 

Unsere Leistungen

Planung Heizungsanlagen

Planung Lüftungs-/Klimaanlagen

Planung Sanitäranlagen

Räumliche Koordination

Technische Koordination

Planung Gebäudeautomationsanlagen

TL SIA 108 31 – 53


Beteiligte

Bauherrschaft: Stiftung Habitat, Basel

Architekt: Atelier 5, Bern


Kennzahlen

Energiestandard: Minergie P ECO


Zeitraum

2014 – 2018


Für weitere Informationen

Bogenschütz AG, Basel

Thomas Kurt

+41 61 206 80 33

thomas.kurt@bogenschuetz.ch

 

Projektbild