Gebäudetechnik
zukunftssicher planen
zurück
Projektbild
zurück

REFH am Dorfbach, Altdorf (UR)

Ausgangslage

Bereits 2015 durfte die Bissig Zurfluh AG im Auftrag der Bauherrschaft sowie des gleichen Architekten dessen Reiheneinfamilienhäuser in Altdorf planen. Für die Erstellung der neuen Reiheneinfamilienhäuser am Dorfbach konnten wir sie erneut in der Planung der Heizungs-, Lüftungs- und Sanitäranlagen unterstützen.

 

Lösung

Für die Belüftung der Häuser wurde eine gemeinsame Aussenluftfassung an der Fassade erstellt und über 3 unabhängige Lüftungsgeräte im gemeinsamen Technikraum geführt, damit jede Wohnung separat reguliert werden kann. Der Wärmebedarf wird über eine Fernleitung erschlossen, welche durch den Wärmeverbund Holzschnitzelanlage Moosbad von der Ökoenergie betrieben und bereitgestellt wird. Die Beheizung der Wohnräume erfolgt mittels Fussbodenheizung und kann pro Raum durch Raumthermostaten individuell gesteuert werden. Das Brauchwarmwasser wird ebenfalls über die Fernleitung und einem 800 Liter Wassererwärmer aufbereitet.

Das im Holzbau errichtete Gebäude, welches nur im Untergeschoss im Massivbau (Stahlbeton) erstellt wurde, ist zudem Minergie zertifiziert.

 

Unsere Leistungen

Planung Heizungsanlagen

Planung Lüftungs-/Klimaanlagen

Planung Sanitäranlagen

100% TL


beteiligte

Bauherrschaft: Edith und Kurt Bonetti-Föhn, Altdorf

Architekt: Architekturbüro Werner Furger GmbH, Altdorf


Kennzahlen

Minergie Standard

15 kW Heizleistung

520m² Energiebezugsfläche


Zeitraum

2018 – 2020


Für weitere Informationen

Bissig Zurfluh AG, Altdorf

Georg Bissig

+41 41 874 04 92

georg.bissig@bissig-zurfluh.ch

 

Projektbild