Gebäudetechnik
zukunftssicher planen
zurück
ProjektbildProjektbild
zurück

Pilatus Flugzeugwerke AG, Halle Süd, Buochs (NW) - Thermische Simulation

Ausgangslage

Die Pilatus Flugzeugwerke AG bauen in Buochs eine sehr grosse, freistehende Halle. Unsere Ingenieure und Fachplaner haben das Gebäudetechnikkonzept erstellt, koordiniert und die Ausführung begleitet. Um das aussergewöhnliche Bauwerk energetisch optimal planen zu können wurde das Projekt in der Planungsphase mit thermischen Gebäudesimulationen abgebildet und optimiert.

 

Lösung

Mit Hilfe der thermischen Gebäudesimulation konnte das Gebäude bereits vor dessen Bau getestet und optimiert werden. Dabei wurden unterschiedliche Varianten miteinander verglichen. Beispielsweise wurde untersucht, worin der Einfluss auf den Energieverbrauch besteht, wenn das Gebäude um 180° gedreht würde. Weiter wurden mit dem Simulationsmodell die Energie- und Leistungsbedarfe detailliert ermittelt, um damit die gebäudetechnische Anlage optimal zu dimensionieren.

 

Unsere Leistungen

Energiekonzepte

Thermische Simulationen


Kennzahlen

Grösse: 199m x 66m

Wärmeleistung: 497 kW

Kälteleistung: 405 kW

Simulationsprogramm: IDA ICE


Beteiligte

Bauherrschaft:

Pilatus Flugzeugwerke AG

Totalunternehmer:

Strüby AG, Seewen


Zeitraum

2018

 

ProjektbildProjektbild