Gebäudetechnik
zukunftssicher planen
zurück
ProjektbildProjektbild
zurück

Primetower, Zürich (ZH)

Ausgangslage

Mit 126 Metern Höhe war der Primetower zwischenzeitlich das höchste Gebäude der Schweiz. Das Geschäftsgebäude beherbergt Arbeitsplätze für rund 2’000 Personen. Zum 36-stöckigen Tower gehören die Annexgebäude Cubus und Diagonal mit anspruchsvollen Mieterausbauten.

 

Lösung

Das Projekt Primetower bewegte sich in jeder Hinsicht ausserhalb der Standards: Angefangen bei der mehrjährigen Planungs- und Umsetzungsphase, in der immer wieder neue Bedürfnisse und Erkenntnisse zutage traten. Die Hans Abicht AG übernahm dabei die Planung der gesamten Lüftungsanlagen sowie die räumliche Koordination. Die totale Zuluftmenge für den Primetower beträgt rund 310’000 m³/h. Enge Montageverhältnisse im Doppelboden sowie in der Innenzone, Technikzentralen mit bis zu sieben Koordinationslagen und massive Kernzonen aus Beton über alle Geschosse stellten hohe Anforderungen an die Gebäudetechnik-Planer.

 

Unsere Leistungen

Räumliche Koordination

Planung Lüftungs-/ Klimaanlagen


Beteiligte

Bauherrschaft:

Swiss Prime Site AG, Olten

Generalunternehmung:

Arge Primetower

Architekt:

Gigon / Guyer, Zürich

Heizungs- und Kälteplaner: PBP. Berchtold

Sanitärplaner: GRP Ingenieure

Elektroplaner: HHM, Zürich

Bauingenieur: Walt+Galmarini AG


Bauzeit

2008 - 2012


Kennzahlen

Heizleistung: 3.5 MW

Kälteleistung: 3.4 MW

Luftmenge: 310‘000 m³/h


für weitere Informationen

Abicht Zürich AG

Matthias Müller

+41 44 306 45 10

matthias.mueller@abicht.ch

 

ProjektbildProjektbild