Gebäudetechnik
zukunftssicher planen
zurück
Projektbild
zurück

Einkaufszentrum Zugerland, Steinhausen (ZG)

Ausgangslage

45 Geschäfte auf 22‘000m² und drei Verkaufsebenen: So präsentiert sich heute das Einkaufszentrum Zugerland. 1979 eröffnet, wurde es ab 2004 aufgestockt und vergrössert – bei laufendem Betrieb. In der unteren und mittleren Verkaufsebene wurde die Fläche durch Anbauten um ca. 18 Prozent erweitert. Die neue obere Verkaufsfläche wurde über die gesamte Fläche aufgestockt. Kernstück des Zentrums bildet die neue Mall, welche als durchgehender Innenraum ausgebildet wurde.  

 

Lösung

Die Wärmeversorgung der Raumheizung, der Lüftungs/Klimaanlagen und der Warmwassererzeugung erfolgt über zwei kondensierende und einen Hochtemperatur-Gaskessel. Die Abwärme aus der gewerblichen Kälte wird für die Lufterhitzer der Lüftungsanlagen und für die Deckenheizungen genutzt. Die Kälteerzeugung erfolgt über zwei Kältemaschinen mit Turboverdichter und über Freecooling.

 

Unsere Leistungen

Planung Heizungsanlagen

Planung Lüftungs-/Klimaanlagen

Planung Kälteanlagen

Planung Sanitäranlagen (in Zusammenarbeit mit Arzethauser GmbH, Cham)

Räumliche Koordination

Planung Brandschutzanlagen


Beteiligte

Bauherrschaft:
Migros Genossenschaft, Luzern

Architekt:
S+M Architekten AG, Zürich


Kennzahlen

Wärmerzeugerleistung: 2125 kW

Kälteerzeugerleistung mit Turboverdichter: 2250 kW

Rückkühlleistung: 3400 kW

Sprinklerfläche: 23‘500 m²


Zeitraum

2002 – 2005


Für weitere Informationen

Abicht Zug AG

Elmar Fischer

+41 41 768 30 46

elmar.fischer@abicht.ch

 

Projektbild