Gebäudetechnik
zukunftssicher planen
zurück
Projektbild
zurück

Durchgangszentrum Sonnenhof, Emmenbrücke (LU)

Ausgangslage

Im Durchgangszentrum für Asylsuchende im Heubächliring in Emmenbrücke musste die Wärmeerzeugung ersetzt werden. Hierzu erhielt die Abicht Sursee AG aufgrund der guten Zusammenarbeit in früheren Projekten einen Direktauftrag vom Kanton Luzern. Um die kantonalen Energieziele zu erreichen, wurde die bestehende Ölheizung durch eine vollautomatische Pelletsheizung ersetzt.

 

Lösung

Dem Auftraggeber war es wichtig, einen optimalen Einsatz des Provisoriums sicher zu stellen, um dadurch den Unterbruch der Heizung so kurz wie möglich zu halten. Alle Arbeiten des Umbaus mussten im laufenden Betrieb erfolgen, was zusätzliches Fingerspitzengefühl verlangte. Zudem gab der Denkmalschutz vor, die Dachaustritte für den Kamin unverändert zu lassen, um so die Optik des Gebäudes beizubehalten. Des Weiteren war der Lagerraum für Pellets beschränkt. Für ein grösseres Lager wäre ein separater Zugang von aussen nötig gewesen, was jedoch nicht möglich war. Ein durchaus gelungener Umbau.

 

Unsere Leistungen

Planung Heizungsanlagen

100% Teilleistungen


Beteiligte

Bauherr: Kanton Luzern, Dienststelle Immobilien

Architekt: Jäger Egli AG, Emmenbrücke


Kennzahlen

260 kW Heizleistung

45m³ Pelletslager


zeitraum

2019 – 2020


Für weitere Informationen

Abicht Sursee AG

Robert Frey

+41 41 517 50 17

robert.frey@abicht.ch

 

Projektbild