Gebäudetechnik
zukunftssicher planen
zurück
Projektbild
zurück

Berufs- und Weiterbildungszentrum Uri, Altdorf (UR)

Ausgangslage

Da für die zukünftigen Berufsleute die nötigen schulischen Ausbildungsplätze fehlten, initiierte der Kanton Uri einen Neubau für das Berufs- und Weiterbildungszentrum Uri (BWZ Uri). Dort werden heute mehr als 750 Lernende aus dem gewerblich-industriellen Bereich, aus Wirtschaft und Verkauf, aus der Landwirtschaft sowie aus Pflege- und Dienstleistungsberufen unterrichtet. Ein zentrales Anliegen bei diesem Neubau war der Aspekt der Energieeffizienz.

 

Lösung

Um dem Anliegen der Energieeffizienz gerecht zu werden, wurde das Gebäude nach Minergie P-Eco Standard zertifiziert. Um diesen zu erreichen, planten unsere Ingenieure und Fachplaner eine künstliche Belüftung des Gebäudes. Zudem planten sie die Beheizung mittels Fernleitung ab einer Holzschnitzelheizung und die Kühlung des Gebäudes im Sommer über eine Grundwasserfassung mittels der Fussbodenheizung. Auch die Zuluft wird über das Grundwasser gekühlt.

 

Unsere Leistungen

Planung Heizungsanlagen

Planung Lüftungs-/Klimaanlagen

Planung Kälteanlagen

Planung Sanitäranlagen


Beteiligte

Bauherrschaft:

Kanton Uri

Architekt:

CAS Gruppe AG


Zeitraum

2015 – 2017


Kennzahlen

Minergie P-Eco Standard


Für weitere Informationen

Bissig Zurfluh AG, Altdorf

Lukas Zurfluh

+41 41 874 04 91

lukas.zurfluh@bissig-zurfluh.ch

 

Projektbild