Gebäudetechnik
zukunftssicher planen
zurück
ProjektbildProjektbild
zurück

Bahnhof Zug (ZG)

Ausgangslage

Der 2003 eröffnete neue Bahnhof Zug wird täglich von rund 20000 Pendlern und Reisenden genutzt. Berühmt geworden ist er insbesondere durch die spektakulären Lichtinstallationen des Künstlers James Turrell.

 

Lösung

Das dreieckige Gebäude besteht aus diversen Ladenflächen, drei Bürostockwerken sowie einem als Lager genutzten Untergeschoss. Der Bahnhof enthält zudem 2 Cafés und 1 Restaurant. Abicht zeichnete verantwortlich für die Sanitär- und Sprinklerplanung.

 

Unsere Leistungen

Planung Sanitäranlagen

SIA-Phasen: 31 – 53


Beteiligte

Bauherrschaft:

Schweizerische Bundesbahnen SBB

Generalunternehmung:

Caretta Weidmann, Zürich

Architekt:

Hornberger Architekten AG, Zürich


Kennzahlen

Grösse: 6500 m2

Nutzung: Läden, Gewerbe, Büro, Gastronomie


Zeitraum

2000 – 2003


Für weitere Informationen

Abicht Zug AG

Elmar Fischer

+41 41 768 30 46

elmar.fischer@abicht.ch

 

ProjektbildProjektbild