Gebäudetechnik
zukunftssicher planen
zurück
Projektbild
zurück

Fertisuisse, Olten (SO)

Ausgangslage

Fertisuisse, das Zentrum für Kinderwunschbehandlung, Frauen- und Männermedizin in Olten weist modernste Reinraum-Labore für IVF- und ICSI-Behandlungen auf. Die Bogenschütz AG war verantwortlich für die Planung der Heizungs-, Lüftungs-/Klima-, Kälte- und Sanitäranlagen, die Koordination der gebäudetechnischen Anlagen sowie die Gebäudeautomation für das neue Andrologie-Labor.

 

Lösung

Die hohen betrieblichen Anforderungen an das Raumklima des Reinraumlabors wird durch eine separate Klimaanlage mit vier Filterstufen mit Feinstaub sowie UVC-Filtrierung und einer Druckregulierung sichergestellt. Um dem Energiehaushalt Rechnung zu tragen, wird die Klimaanlage mit einem hohen Umluftanteil betrieben. Zusätzlich wird das Labor mittels eines Direktverdampfers gekühlt. Die übrigen Räumlichkeiten werden von der bestehenden Klimaanlage und Wärmeerzeugung bewirtschaftet. Bezüglich der Sicherheit für das Lagern von CO2- und N2-Gasflaschen ist eine Abluftanlage installiert, welche die Konzentration detektiert und beim vorgegebenen Wert in Betrieb geht.

 

Unsere Leistungen

Planung Heizungsanlagen

Planung Lüftungs-/Klimaanlagen

Planung Kälteanlagen

Planung Sanitäranlagen

TL 31 – 53 SIA 108


Beteiligte

Auftraggeber:

Fertisuisse

Tannwaldstrasse 2

4600 Olten

Architekt:

Architekturbüro

Christoph Ecker GmbH, Oltingen


Zeitraum

2013 – 2015


Für weitere Informationen

Bogenschütz AG, Basel

Thomas Kurt

+41 61 206 80 33

thomas.kurt@bogenschuetz.ch

 

Projektbild